Deutsche Schabe

Drucken

Kostenlose Telefon-Beratung 0840 808 888

Deutsche Schabe

Das Wichtigste in Kürze
Deutsche Schaben (Blattella germanica) – auch Küchenschaben oder Schwabenkäfer genannt – sind Hygieneschädlinge, die in beheizten Gebäuden mit Waren eingeschleppt werden können. Dort vermehren sie sich und können mit ihrem Kot und Erbrochenem Keime auf Nahrungsmittel und auf Menschen übertragen. Sie sind nachtaktiv und bevorzugen warme, feuchte Bereiche. Insektensprays bringen keinen langfristigen Bekämpfungs-Erfolg. Es braucht es eine professionelle Schädlings-bekämpfungsfirma, die das ganze Haus prüft und entsprechend behandelt.

Aussehen
Adulte werden 9 bis 15 mm lang. Sie sind braun und abgeflacht mit langen Fühlern und zwei Anhängen, den Cerci, am Hinterleib. Wichtigstes Unterscheidungsmerkmal zur einheimischen Waldschabe sind zwei schwarze Längsstreifen auf dem Halsschild. Diese fehlen bei der Waldschabe. Obwohl sie Flügel haben, können Deutsche Schaben nicht fliegen. Nymphen: Jungtiere haben keine Flügel und damit ein etwas dunkleres Aussehen als die Adulten. Sie sehen aber ähnlich aus und sind je nach Alter 2 bis 9 mm lang.

Lebensweise
In der Schweiz treten Deutsche Schaben nur in (zentral-beheizten) Gebäuden auf. Sie sind nachtaktiv. Wenn jemand abends oder morgens früh in der Küche oder im Bad das Licht anzündet, laufen sie meistens schnell weg und verstecken sich in Ritzen und Spalten. Nur bei starkem Befall sind die Tiere auch tagsüber zu sehen. Sie geben mit ihrem Kot Aggregationspheromone (Stoffe, welche die Schaben zum Verweilen an diesen Orten anregen) ab, so dass sich in den Verstecken viele Tiere ansammeln. Schaben sind anspruchslose Allesfresser: Abfälle im Abfalleimer, Kot-Reste im WC, Brot-Brösmeli am Boden oder Fettspritzer an der Wand. Auch in sehr sauberen Haushalten finden sie genügend Nahrung zum Leben und zur Vermehrung. Sie brauchen nicht viel zum Fressen, wenn sie genügend Feuchtigkeit haben.

Entwicklung
Begattete Weibchen legen während ihrer Lebenszeit von 100 bis 200 Tagen vier bis acht Eipakete, die durchschnittlich 36 Eier enthalten. Unter günstigen Bedingungen wer-den fünf Nymphenstadien durchlaufen. Die Entwicklungszeit vom Eipaket bis zur ausgewachsenen Schabe beträgt bei 24° C etwa 100 Tage.

Verbreitung
Die Deutsche Schabe wurde vor etwa 200 Jahren mit dem Warenverkehr nach Europa geschleppt und ist heute auf der ganzen Welt verbreitet. Ihre ursprüngliche Heimat liegt vermutlich in Südostasien oder Afrika. Besonders häufig trifft man sie im Gastgewerbe, in der Nahrungsmittelindustrie, in Einkaufszentren, in Bädern und in Krankenhäusern aber auch in Wohnräumen. Hier bevorzugt sie Küche und Bad, denn diese bieten dunkle Schlupfwinkel, Feuchtigkeit und Wärme (Elektrogeräte wie Kühlschrank, Geschirrspüler, Kaffeemaschine usw.).
Wie kommen Schaben in ein Haus?
Sie werden im Koffer aus den Ferien mitgeschleppt, wenn am Ferienort ein Befall ist. Sie können mit alten Möbeln, gebrauchten Elektro-Geräten, Verpackungsmaterial, Nahrungsmitteln etc. eingeschleppt oder vom Arbeitsplatz versehentlich mitgenommen werden.

Bedeutung und Schaden
Schaben entstehen nie aus Schmutz, noch sind sie ein Zeichen mangelnder Sauberkeit. Aber das Auftreten von Schaben ist unhygienisch. Sie können überall herumlaufen, auf Geschirr, Arbeitsflächen und über Nahrungs-mittel, und lassen dabei Kot fallen. Dieser besteht aus kleinen, dunklen Körnchen, ähnlich wie Kaffeesatz. An den Füssen haftende Bakterien werden gleichzeitig verteilt. Etliche Millionen Keime (Salmonellen, Hepatitis, Typhus, Tuberkulose u.a.) können sich auf der Aussenhaut und im Körperinnern einer Schabe aufhalten. Dazu kommen Virosen, verschiedene krankmachende Einzeller-Arten, sieben Nematoden-Arten und Schimmelpilze, die verschleppt werden können. Schaben, vor allem deren Kot und Häutungsreste können eine Allergie auslösen.

Bekämpfung
Küchenschaben verschwinden nicht von selbst. Putzen hilft nichts. Sprühdosen zur Insektenbekämpfung geben keinen befriedigenden Erfolg. Rufen Sie uns an, gerne übernehmen wir die Fachgerechte Bekämpfung.

Blue joomla theme by Template Joomla